Biedermann, Hans

Bausteine zu einer Kultur- und Geistesgeschichte des Freimaurertums, Wien, 1998; umfassende Darstellung des Umfeldes und der Geschichte der Freimaurerei unter besonderer Berücksichtigung der Symbolik. Biedermann ist Semiotiker und bringt eine objektive und seriöse Darstellung des Faktenmaterials. Dabei macht er einen historisch kritischen Denkansatz. Das 1986 erstmalig erschienene und lange vergriffene Buch ist wieder erhältlich. 

Böhlau Verlag, 218 S. mit Abb. ISBN 3205990447 geb.